«

»

Bacio

Rasse: Bulldogge / Boxer Mischling
Alter: geb. 2008
Geschlecht: Rüde, kastriert
Gewicht: 30 Kg
Schulterhöhe: 50 cm
Abgabegrund: Schwangerschaft

Ein großer Schatz sucht die besonderen Menschen

Bacio- der Name ist Programm, mit seinen Menschen ist er ein absoluter Schatz, der gerne kuschelt und ein Zugewinn für jedes Zuhause ist.

Er ist kein Hund, der sein Herz direkt an jeden verschenkt, aber wenn er seine Menschen gefunden hat, dann liebt er sie heiß und innig und möchte am liebsten alles mit ihnen zusammen machen.
Er ist ein treuer Begeiter in der Stadt, im Restaurant und im Urlaub, denn er gibt sich mit wenig zufrieden, solange er nur dabei ist.

Trotzdem hat er keine Probleme damit mehrere Stunden alleine zu bleiben.

Im Haus verhält er sich sehr ruhig und macht nichts kaputt. Im generellen ist er kein bellfreudiger Hund, nur selten gibt er Laute von sich. Wichtig ist, dass er dementsprechend ausgelastet wird.

Bacio verfügt über einen enormen Bewegungsdrang, seine Menschen müssen ihn durch Radfahren, Frisbeespielen, Joggen etc. auslasten. Eine kleine Runde an der Leine im Park ist für dieses Powerpaket nicht ausreichend.

Er ist gelehrig und er kennt und mag auch die Arbeit auf dem Hundeplatz gerne. Andere Hunde sind überhaupt nicht sein Fall, dort sollte man sich auch nicht von seinem ruhigen Äußeren fehlleiten lassen. Er akzeptiert Berührungen von anderen Hunden überhaupt nicht und reagiert dementsprechend heftig. Er lässt sich aber problemlos an der Leine an anderen Hunden vorbei führen, da er selbst keinen Kontakt/ Konflikt sucht. Er verfügt über einen sehr guten Grundgehorsam, ist leinenführig und reagiert zuverlässig auf den Rückruf.

Seine große Schwäche sind Baumstämme und große Äste, in diese verbeißt er sich gerne und ist dann auch nur sehr schwer wieder davon abzubringen.

Trotz seines imposanten Äußeren ist Bacio im Umgang mit fremden Menschen eher unsicher. Wenn er sich oder sein Rudel bedroht fühlt kann es vorkommen, dass er ohne Vorwarnung nach vorne geht, anstatt sich zurückzuziehen.

Gesucht werden für Bacio daher Menschen mit Hundeerfahrung, die seine Ängste und Macken ernst nehmen und nicht versuchen aus ihm einen Hund zu machen, der er nicht ist. Er ist kein Hund für Nebenbei, sondern er fordert von seinen neuen Besitzern die volle Aufmerksamkeit und Liebe, daher suchen wir für ihn unbedingt einen kinderlosen Einzelplatz ohne andere Hunde. Besonders schön wäre es, wenn es im neuen Zuhause einen kleinen Garten zu bewachen gebe, um ihm die stressigen Hausflursituationen, bei denen er mit fremden Menschen in seinem Territorium konfrontiert wird, zu ersparen.

Bei Fragen nutzen Sie bitte das Formular auf der HP.

 

Kontaktdaten:
Tierheim Köln-Dellbrück
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln
Telefon: 0221/68 49 26
Link zu Bacio