«

»

Kalle, geb. 01/2016

Andere Rasse

Handicap: nein

Standort: 63571 Gelnhausen

Alter/Geburtsdatum: etwa Januar 2016

Eigenschaften:
verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden, stubenrein, leinenführig

Kalle ist ein 1 1/2 jähriger Boxermix und wurde gefunden. Vermutlich wurde er ausgesetzt. Zu Beginn hatte Kalle die Angewohnheit, Unmut und Ungeduld durch Anspringen und wilde Knappserei
Ausdruck zu verleihen. Das hat sich inzwischen – dank des Trainings mit seiner Gassigängerin – gelegt.
Kalle ist eine Frohnatur, findet alles und jeden toll. Ob Mann oder Frau, Kind oder Hund. Berührungs-
ängste oder Misstrauen zeigt er nie. Eher ist es so, dass er auch mal überdreht. Sieht er einen fremden
Hund, will er einfach nur spielen. Kalle muss noch lernen, dass nicht jeder andere Hund sein Kumpel ist.
Aber viel Hundekontakt wäre sehr schön für ihn.
„Sitz, Platz und Bleib“ sind für ihn inzwischen selbstverständlich, denn er lernt sehr schnell. Körperlich
ist er dabei nicht zu beeindrucken, was man ohnehin bei so einem Muskelpaket lassen sollte. Bei Kalle
erreicht man etwas mit viel Ruhe, Geduld und Disziplin. Er braucht einfach klare Regeln. Respektiert er
seinen Menschen,  hat er Freude am Erlernen von Neuem und bindet sich. Dann ist er sanft und ver-
schmust. Wenn Kalle eine Bindung aufgebaut hat, klappen Freilauf und Abruf schon ganz gut. Er will
laufen, rennen, raufen, schwimmen und spielen. Kann er sich austoben, ist er danach absolut relaxt
und ausgeglichen. Im Auto fährt er sehr gern mit. Wie bei vielen Vertretern seiner Art wären Kleintiere
und Katzen im gemeinsamen Haushalt keine gute Idee. Kinder sollten aufgrund seiner Energie schon
größer und standfest sein. Kalle wird – in den richtigen Händen – mit Sicherheit ein treuer, liebevoller
Begleiter!

Tierzentrum Gelnhausen
AnsprechpartnerIn: Irmgard Pape
Lützelhäuser Weg 15
63571 Gelnhausen
Tel.: 06051 5387887
info@tierheim-im-tierzentrum.de
www.tierzentrum-gelnhausen.de