«

Lord, geb. 2018

Juni 2020

Februar 2020

 

 

Besondere Menschen für einen besonderen Hund!
Ich bin Lord, ein Boxer-Cane Corso-Mix.
Im Februar haben Tierschützer mich zu sich genommen. Mein Zuhause war bis dahin ein Schrebergarten bei Zigeunern. Gut versorgt wurde ich dort nicht, was ich Euch in den Bildern belegen kann.
Als ich im Tierheim von Sabadell eintraf, war ich nur Haut und Knochen. Zudem hatte ich Leishmaniose, deren Behandlung sofort in Angriff genommen wurde und ich nun echt super Werte vorweisen kann.
Auch an Gewicht habe ich zugelegt und hier finden alle, dass ich jetzt meinem Namen Lord alle Ehre erweise!
Bei ernst gemeintem Interesse bewerbt Euch bitte schriftlich: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Auf Grund meines Anteils Cane Corso darf ich leider nicht überall in Deutschland vermittelt werden. Daher meine Bitte, Euch vorab zu erkundigen!
Ansonsten kann man von mir sagen, dass ich ein sehr verschmuster junger Kerl bin. Mit Artgenossen habe ich keinerlei Probleme. Ich laufe und  spiele mit anderen Hunden im Rudel.
Kinder sollten sicher schon etwas größer sein, da ich doch ganz schön in „Wallung“ gerate, wenn ich mit Euch tobe! Auf keinen Fall möchte ich einen kleinen Menschen umrennen, denn dafür liebe ich sie zu sehr!
Alsbald darf ich mein Köfferchen packen und nach Deutschland reisen.
Wo wird meine Familie mich in die Arme schließen?
Bin gespannt,
Euer Lord

Steckbrief:

Name: Lord

Rasse: Boxer- Cane Corso-Mix

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. 2018

Herkunft: Sabadell (Spanien)

Wesen: anhänglicher und verschmuster junger Kerl, artgenossenverträglich, standfeste Kinder

Standort: TH Sabadell

 

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: nach abgeschlossener Behandlung nun grenzwertig

Anaplasmose phago: negativ

Babesiose: negativ

Filariose: negativ

 

 

 

Kontakt: Bianca Brüsewitz
+49 163-2493789
bb@einherzfuerboxer.de