Maximo, geb. 14.08.2013

 

Hallöchen, ich bin’s! Euer Maximo!

 
Ich melde mich hier aus meiner neuen Zentrale – einer Pflegestelle, wo es mir sehr gut gefällt!
Futter ist super, was für mich schon der erste Pluspunkt ist.
Dann durfte ich die Couch erobern! Hier kann ich mich so richtig gut entspannen.
Auch bin ich super zufrieden mit der Wohnung! Überall habe ich Liegeplätze, kann mich da auch super entspannen. Im Haus weiß ich mich zu benehmen und verhalte mich hier sehr gut.
 
Herrchen macht Homeoffice, da bin ich auch immer dabei. Er muss aber zweimal die Woche weg, wohin auch immer und Frauchen muss auch auf Arbeit.
Ich kann zwar auch alleine bleiben, wenn ihr also mal einkaufen wollt oder so, ist das für mich kein Problem. Allerdings habe ich noch Verlustängste und zeige sie durch Weinen.
Scheinbar wurde mit mir nie richtig gearbeitet, denn ich war weder leinenführig, noch artgenossenverträglich. Daran wird nun massiv gearbeitet und Frauchen meint, dass ich schon gefühlte 2 kg Leckerlies in mir habe!
Die Leinenführigkeit klappt schon ganz gut, wenn wir alleine und auf bekannten Strecken laufen. Sind wir woanders unterwegs, meine ich, dass ich immer aufpassen muss. Also wird dies jetzt besonders angegangen! Auch, dass ich an Artgenossen vorbeigehen kann. Das ist noch eine echte Herausforderung!
Aber, da kann Frauchen Tipps geben! Und die Leckerchen in der Tasche dürfen nie leer werden! Da lasse ich mich gut lenken und schenke Dir auch meine Aufmerksamkeit.
 
Ich habe noch keine festen Gassizeiten, was auch zeigt, dass ich früher irgendwie nicht so Hund sein konnte, wie ich wollte.
Ich wünsche mir ein Zuhause, dass einen Garten hat, wo ich auch mal schnell Pipi machen kann, denn ich habe es immer sehr eilig!
Auch spiele ich sehr gerne und Frauchen meint, für meinen Alter habe ich noch richtig Pfeffer im A….. ääääähhhhh Popöchen.
Bin sehr gesund und ja mein Arzt hat sich super über mich gefreut!
Also Leute: wer hat Lust, sich mit mir zu beschäftigen?

 

 

Ich bin Bulli-stur, aber noch sehr lernfähig und freue mich, wenn ich körperlich und geistig ausgelastet werde!
Ich bin laut Frauchen eine ganz liebe Socke, die einfach nur verkannt wurde und wohl nur als liebes Hundchen in der Wohnung gehalten wurde.
Ich bin aber ein Individuum, das Bedürfnisse und Ressourcen hat, die in mir schlummern und geweckt werden wollen!
Wo ist die agile Familie, die sich meinen Bedürfnissen stellt und wo ich alleine Prinz sein darf? Ich belohne und verspreche euch bedingungslose Liebe und Gehorsam, wenn ihr konsequent mit mir weiter arbeitet und mir klare Ansagen macht sowie Sicherheit bietet!
 
Gebt euch einen Ruck und lernt mich kennen! Ich freue mich auf euch!
 

Euer Maximo

 

 

 

Steckbrief:

Name: Maximo

Rasse: Franz. Bulldogge

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 14.08.2013

Herkunft: Abgabe Deutschland (Ursprung Mallorca)

Standort: Bingen

 

 

Beschreibung:

Wesen: netter und verschmuster kleiner Bullie, besonders kinderlieb

Verträglichkeit mit Hündinnen: nein

Verträglichkeit mit Rüden : nein

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: nein

bisherige Haltung: Abgabehund Deutschland

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Andrea Fuchs

+49 1577 9333613

af@einherzfuerboxer.de