Tona, geb. 11.12.208 – NOTFALL

Nix Antonia aus Tirol, hier spricht Bullymaus Tona aus Spanien!

 

Die Eröffnung klingt lustiger als ich mich gerade fühle.
Ganz ehrlich? Mir geht es im Moment sehr schlecht, denn ich wurde von furchtbaren Menschen gehalten und stark vernachlässigt.
Meine Augen sind trüb, eventuell bleibt etwas zurück und ich könnte dann dauerhaft blind sein.
Das spanische Team  kümmert sich liebevoll um mich –  so etwas bin ich nicht gewöhnt, bisher war man nur selten gut zu mir.

 

Ich bin zu dünn, habe Hautprobleme und eins meiner Beinchen macht mir noch Probleme.
Noch weiß der Tierarzt nichts ganz genaues dazu, im besten Fall fehlt hier aber nur Muskulatur und Zeit zur Heilung. 

 

Kennt ihr schon unseren Inspektor Bienzle hier auf der Seite? Der war in ähnlichem Zustand und hat sich hervorragend entwickelt, lest gern mal seine Geschichten nach. Von seinem halb blinden Auge ist nichts zurück geblieben und auch der Rest ist dank dem richtigen Futter und einigen Medikamenten zum Anfang viel besser.

Klar ist aber: ich bin weder ein Hund für sehr aktive Menschen, noch für viel Trubel. Ich brauche ein ruhiges, sicheres Zuhause mit Menschen auf die ich mich immer verlassen kann und die sowohl genug Liebe und Geduld mit mir, als auch Geld für die Tierarztkosten für mich aufbringen können.

 

Ich bin unfassbar lieb, würde mein letztes Fell für meine Menschen geben und so unfassbar dankbar für jede noch so winzige Zuwendung.
Ja, ich bin im Moment ein Pflegefall, aber mein Herz hat soviel Liebe zu geben, das bekommt man nicht bei allen Hunden und meine Dankbarkeit steht in jedem Blick geschrieben.
Wenn ein Mensch in meine Nähe kommt setze ich mich sofort auf meine Hinterbeine und versuche ihm meine armen krummen Pfötchen zu geben, ihn zu umarmen, festzuhalten und zu küssen.
Genau wie Inspektor Bienzle bin ich zwar nicht so ganz fit, aber dafür mit dem größten Herzen voller Liebe ausgestattet, das man auf der weiten Welt findet. 

 

Bitte helft mir und gebt mir eine Chance.

 

Mit anderen Hündinnen kann ich leider nicht gut umgehen, daher bin ich nur als geliebtes Einzelkind oder zu einem souveränen Rüden vermittelbar. Das Team meint, das hätte ich jetzt auch verdient!

 

Habt ihr ein Plätzchen für mich? Ich brauch nicht viel Platz – nur Ruhe, Futter, Zuwendung und Liebe.
 
Bitte füllt schnell den Antrag aus, meine Ansprechpartnerin meldet sich schnellstmöglich bei Euch: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 

Hoffnungsvolle Grüße sendet Eure Tona
 

 

 
 
 

Steckbrief:

Name: Tona

Rasse: Engl. Bulldogge

Geb. lt. Ausweis: 11.12.2018

kastriert: demnächst

kupiert: nein

Herkunft: Beschlagnahmung Spanien

Standort: Pflegestelle Orihuela (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: sehr liebes Bullie Mädchen, braucht viel Liebe und Pflege

Verträglichkeit mit Hündinnen: nein

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: kein Problem

bisherige Haltung: Beschlagnahmung aus schlechter Haltung, Pflegestelle

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Babesiose: offen

Anaplasmose phago/platys: offen

Filariose: offen

 

 

Kontakt: Grit Kriegel
+49 1520-8579772 (ab 20u)
gk@einherzfuerboxer.de